Header Image

Zühal Mohren

Kiel

„Lachyoga war der Beginn meines Weges und wird mich immer weiter begleiten und im Achtsamkeitsyoga bin ich nun völlig bei mir angekommen. Nur wenn ich mit mir glücklich und zufrieden bin, strahle ich das auch aus und es geht auch den Menschen um mich herum gut.“

Zühâl Mohren ist ausgebildete Hypnotherapeutin, Kinder- und Jugendtrauerbegleiterin, Yogatherapeutin und Lachyogatrainerin.

Nach dem frühen unerwartetenTod ihres Mannes litt sie viele Jahre an Depressionen, bis sie durch das Lachyoga ihren Weg zurück ins Leben fand. Sie sagt von sich selbst: „Ich wäre nicht die, die ich heute bin, ohne Lachyoga!“

Durch ihre eigenen Erfahrungen wurde sie so zur Vermittlerin zwischen den Welten, zwischen Lachen und Lebensfreude auf der einen und dem Schmerz auf der anderen Seite.

Als Einzige in Schleswig-Holstein arbeitet sie heute an einer Grundschule, wo sie Lachyoga und Yoga für Kinder anbietet.

Ihre persönliche Geschichte, ihr kultureller Hintergrund und ihre vielfältigen Ausbildungen haben ihre Weltanschauung geprägt und bilden die Grundlage für ihre berufliche Tätigkeit, sowohl in der Grundschule als auch in ihrer eigenen Praxis.

Trauer und Traumata, die Kinder und Erwachsene in ihre Kurse hineintragen, weiß sie aufzufangen. Zühâl Mohren ist hierbei nicht als „Yogaclown“ zu sehen, sondern als eine Trainerin, die die Menschen in ihre Themen führt, die nach innen schaut und auf besondere Weise in ihren Kursen und all’ ihrem Tun Ernsthaftigkeit und Leichtigkeit verbindet. „Alle Menschen, auch Sterbende, ihre Angehörigen und Trauernde, ob Kinder oder Erwachsene, wollen lachen, auch in ihrem Leid. Das ist häufig ihr Bedürfnis und dieses Bedürfnis begleite ich.“

Für sich und andere sah und sieht sie Lachyoga als einen Weg, der aus der Trauer hinausführen kann und zugleich als etwas, das alltägliche Aufgaben oder Schwierigkeiten hilft zu bewältigen.

Mittlerweile hat ihr Herzensweg sie über Chakra-Yogakurse  auch zum Achtsamkeitsyoga geführt. In ihren Achtsamkeitsyogakursen möchte sie die Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst begleiten, zu innerer Zufriedenheit.